Urlaub mit Hund in Hessen

Hessen mit Hund

Wissenswertes über Urlaub mit Hund in Hessen

Das Bundesland Hessen befindet sich in der Mitte von Deutschland und wird von den Bundesländern Thüringen im Osten, Bayern im Südosten, Baden-Württemberg im Süden, Rheinland-Pfalz im Südwesten, Nordrhein-Westfalen im Nordwesten sowie Niedersachsen im Norden umgeben. Die Landeshauptstadt Wiesbaden ist auf der nördlichen Seite des Rheins gegenüber von Mainz zu finden. Wer in Hessen Urlaub mit dem Hund macht, kann sowohl die kulturellen Highlights in den Städten erkunden als auch die weitgehend hügelige und bewaldete Landschaft erkunden.

Beliebte Reiseregionen in Hessen mit Hund

Der Norden von Hessen wird auch als Kurhessen bezeichnet. Hier können Touristen mit Hund das Rothaargebirge oder den Kaufinger Wald erkunden. Der Osthessen gilt für den Raum Fulda und der hessischen Rhön. Zudem lässt das waldreiche Mittelgebirge Spessart das Herz von Kletterern und Wanderern mit Hund höher schlagen. Die Region um Gießen und Marburg bilden den Bereich Mittelhessen, während sich im Süden Hessens das Rhein-Main-Gebiet erstreckt. Generell sind die zahlreichen Flusstäler ein Charakteristika der hessischen Landschaft. Sowohl mit dem Fahrrad als auch mit dem Kanu können Touristen die Flusslandschaften kennenlernen. Dabei lassen sich Fachwerkstädte, Schlösser und Burgen, aber auch Schleusen erkunden. Ein Highlight für Naturliebhaber ist die Fahrradseilbahn an der Fulda.

Sehenswürdigkeiten in Hessen mit Hund

Hessen bezaubert Besucher mit den Großstädten Frankfurt am Main, Wiesbaden, Kassel oder Darmstadt. Besuche gemeinsam mit Deinem Hund die Bankenmetropole Frankfurt oder statte der Landeshauptstadt einen Besuch ab. Ein beliebtes touristisches Ziel ist der Bergpark Wilhelmhöhe mit der großen Herkulesstatue in Kassel. Weitere beliebte Ziele sind die Wasserkuppe der Rhön, der Nationalpark Kellerwald-Edersee oder die Grube Messel. Im Rheingau können viele Weinberge besichtigt werden, die einen einzigartigen Blick auf den Rhein freigeben. Herausragende Orte sind weiterhin das Kloster Eberbach oder das Niederwalddenkmal bei Rüdersheim.

Interessante Ausflugsziele für einen Urlaub mit Hund in Hessen

Ein großartiges Erlebnis in Frankfurt ist eine Fahrt mit dem bekannten Ebbelwei-Express, der auch Hunde herzlich willkommen heißt. Nimm Deinen Hund mit auf die Sightseeing-Tour durch Frankfurt, die entlang der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt führt: Der Frankfurter Zoo, das Museum für Moderne Kunst, die Paulskirche, die Friedensbrücke oder der Frankfurter Römer sind nur einige Ziele. In Wiesbaden steht Hundebesitzern etwas ganz Besonderes zur Verfügung: Unternimm eine Schifffahrt mit Hundewanderung durch den romantischen Rheingau, wandere entlang des Rheins und schippere von Wiesbaden-Biebrich zur Rosenstadt Eltville. Auf dem vierstündigen Ausflug kann sich jeder Hund so richtig austoben, die Schifffahrt bietet Zeit zur Erholung.